Ultraschall/Sonographie

Durch die Weiterentwicklung und Optimierung der Ultraschallverfahren, können heute frühzeitig Erkrankungen des ableitenden Harnsystems diagnostiziert werden.

Die Sonographie der Nieren, Blase und Prostata ist ein wichtiges und zentrales Untersuchungsverfahren in der Urologie.

Die Praxis verfügt über zwei moderne Ultraschallgeräte, mit denen folgende Untersuchungen durchgeführt werden können:

 

- Transabdominelle (über den Bauch) Sonographie der Nieren, Blase und Prostata

- Transrektale (über den Enddarm) Untersuchung der Prostata

- Ultraschall gesteuerte Gewebeentnahme der Prostata (unter lokaler Betäubung)

- Sonographie des Hodens

- Farbduplexsonographie mit Darstellung der Durchblutung der Nieren (z.B. Ausschluss einer      Nierenarterienenge), Hoden und Penis (mögliche Ursache bei Impotenz)