Nachfolgend stehen Ihen Downloads zur Verfügung:

 

Der IPSS Fragebogen dient zur groben Einschätzung hinsichtlich einer Prostatavergrößerung und ersetzt nicht die Untersuchung und Diagnose eines Arztes. Der Fragebogen sollte in regelmäßigen Abständen wiederholt werden. Bei Verschlechterung des Ergebnisses ist es wichtig, den Urologen aufzusuchen. Zur Ermittlung des Gesamt-IPSS werden die Ziffern der zutreffenden Fragen zusammengezählt. Ihre Angaben unterstützen bei der Behandlungsentscheidung.

 

Zum IPSS - Fragebogen

 

Der IIEF Fragebogen läßt erste Rückschlüsse auf das Vorliegen einer erektilen Dysfunktion (Impotenz) zu.Die Antworten der 5 Fragen können mit maximal 5 Punkten bewertet werden. Die Summe der einzelnen Punktzahlen zeigen eine entsprechende Graduierung einer vorliegenden Impotenz bei der individuell ein abgestuftes Therapiekonzept für den Patient erstellt werden kann.

Zum IEEF-Fragebogen